Über Ralph Günther

Als Gründer der exali GmbH verfüge ich über langjährige Erfahrung im Riskmanagement und der Versicherung von IT-Experten, Medienschaffenden und Consultants. Mehr

Zum Versicherungsportal

exali.de - Mein Business bestens versichert

RSS

RSS

Networking

Follow exali on Twitter  

Meta

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S
Reklamation im Shop

„Die bei Ihnen gekaufte Ware ist mangelhaft!“ – das sind schlechte Nachrichten für Händler. Der Kunde ist König und mangelhafte Ware zeugt nicht von königlicher Warenqualität. Aus Kulanz und aus Sorge Kunden zu vergrämen, ersetzen Verkäufer mangelhafte Ware meist anstandslos. Viele Händler vergessen, dass sie nicht von vornherein in der Bringschuld stehen: Auch Verbraucher müssen Pflichten erfüllen! Diese Möglichkeiten haben Händler, wenn der Verbraucher eine mangelhafte Ware nicht (rechtzeitig) zurückschickt.

Der Rückversand ist das A und O bei Gewährleistungsfragen

Der Rückversand ist das A und O bei Gewährleistungsfragen

Deshalb setze ich mich heute auf meinem Blog mit dem Thema der Gewährleistung für Händler auseinander. Zum ganzen Artikel

Heimliche Knast-Tüftelei

Warum im Gefängnis ein Handwerk lernen oder Bücher lesen? Fürs Leben nach dem Knast brauchen wir andere Skills! Das dachten sich möglicherweise zwei Häftlinge aus einem Gefängnis in Ohio. Sie bauten kurzerhand zwei PCs, schlossen ihn ans Gefängnis-Netz an, guckten Pornos, beantragten Kreditkarten und lernten in aller Ruhe, wie Drogen hergestellt werden. Für die Karriere als Kleinkriminelle sind sie damit bestens gerüstet…

Schlaue Knastbrüder bauen internetfähige PCs

Schlaue Knastbrüder bauen internetfähige PCs

Die schlausten und kreativsten Gefangenen, die Ohio je gesehen hat – mein heutiges Webzuckerl… Zum ganzen Artikel

Und weg ist sie…

Ist die Marke erstmal eingetragen, kann sich ihr Inhaber zurücklehnen und von der nervigen Markenanmeldung erholen? Weit gefehlt! Denn eine Marke ist schneller gelöscht, als er „Markenlöschung“ sagen kann – wenn bestimmte Gründe vorliegen und jemand einen entsprechenden Antrag stellt. Liebe Markeninhaber aufgepasst: Aus diesen Gründen kann eure Marke schon bald fliegen. Aber nicht in ungeahnte Marketinghöhen, sondern aus dem Register…

Es gibt einige Gründe, warum eine Marke in den Mülleimer wandern kann…

Es gibt einige Gründe, warum eine Marke in den Mülleimer wandern kann…

Eine Marke ist nicht in Stein gemeißelt. Welche Gründe gibt`s für die Löschung? Das lest ihr in meinem heutigen Blogbeitrag. Zum ganzen Artikel

Er ist einer dieser englischen Begriffe, der lässig und wichtig klingt: Dropshipping! Nein, das hat nichts mit Dropbox oder gut gelaunten Lutschbonbons zu tun, sondern dabei handelt es sich um ein Geschäftsmodell im E-Commerce. Neu? Nein! Brandaktuell? Ja! Deshalb sollte kein Online-Händler zusehen, wie diese clevere Versandstrategie tatenlos an ihm vorbeisegelt. Grundsätzlich braucht erfolgreiches Dropshipping drei Dinge: Käufer, Verkäufer, Großhändler! Ahoi, Webshopbetreiber, was ihr noch beachten müsst, wie das Ganze funktioniert…

Online-Händler, holt euch beim Versand den Großhändler mit aufs Boot!

Online-Händler, holt euch beim Versand den Großhändler mit aufs Boot!

…und wie ihr diese Strategie am besten angeht, erfahrt ihr heute auf meinem Blog in meinem Fundstück der Woche. Zum ganzen Artikel

Ich mag Science Fiction Filme. Während ich früher staunend vor dem Fernseher saß und zusah, wie Roboter in Terminator die Welt übernehmen, denke ich mir heute oft: Das ist nicht mehr weit weg. In meinem Berufsleben habe ich zwar (noch) nicht mit Robotern zu tun, aber mit Cyberangriffen und den Schäden, die sie anrichten können. Da kam mir der Gedanke: Was wäre, wenn Hacker Roboter kapern und steuern?

Roboter auf dem Vormarsch! Bleibt die IT-Sicherheit auf der Strecke?

Roboter auf dem Vormarsch! Bleibt die IT-Sicherheit auf der Strecke?

Bei der Recherche zu einem anderen Thema bin ich auf die Meldung gestoßen, dass eine IT-Sicherheitsfirma Sicherheitslücken in Assistenz- und Industrierobotern entdeckt hat. Sind wir mit Industrie 4.0 nun auch beim Hacking 4.0 angelangt? Zum ganzen Artikel

Eine gute Idee haben, dann ein spannendes Motiv finden, Anfahrt, Aufbau, Equipment und Personal organisieren, ISO und Blende richtig einstellen und den perfekten Moment erwischen. Fotografen sind keine Zufallskünstler, ihre Werke meist keine „Schnappschüsse“ sondern jede Menge Arbeit. Umso ärgerlicher ist es, wenn die erschaffenen Bilder von Dritten veröffentlicht werden, ohne dass der Fotograf um Erlaubnis gebeten wurde.

Es muss nicht immer Abmahnung sein! Wie sich Fotografen bei Urheberrechtsverletzungen wehren können

Es muss nicht immer Abmahnung sein! Wie sich Fotografen bei Urheberrechtsverletzungen wehren können.

Deshalb bietet mein heutiges Fundstück allen Fotografen Hilfe, die Opfer einer Urheberrechtsverletzung geworden sind. Zum ganzen Artikel

Wer kein Backup macht und bei einem Crash Daten verliert ist selbst schuld? Immerhin gehört eine gründliche Datensicherung zu den absoluten Business-Basics. Doch was ist, wenn trotz Backup wichtige Dokumente unwiederbringlich verloren gehen? Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Und es kommt gar nicht so selten vor. Warum Daten trotz Backup verloren gehen und was ihr tun könnt, um eure Daten wirklich zu sichern…

Datenverlust trotz Backup? Kommt leider häufig vor!

Datenverlust trotz Backup? Kommt leider häufig vor!

…erfahrt ihr heute auf meinem Blog. Zum ganzen Artikel

Blasse Haut, schwarzes Shirt, schwarze Jeans und kein Interesse an zwischenmenschlicher Kommunikation: Das Klischee eines ITlers sieht Humor nicht wirklich vor. Wer den ganzen Tag lieber mit Einsen und Nullen verbringt und Bildschirmbräune der wahren Sonne vorzieht, versteht keinen Spaß? Das glaube ich nicht. Deshalb kommt hier ein ganz spezielles Spaßpaket für alle Tastatur-Cowboys!

Die IT-Branche liefert jede Menge Lachmaterial

Die IT-Branche liefert jede Menge Lachmaterial

Mein Fundstück richtet sich heute an alle, die gerne mit und über ITler lachen. Zum ganzen Artikel

Tempo, Tupper und Co:

Was verlangt ihr, wenn ihr euch die Nase putzen müsst? Ganz klar, ein Tempo. Mit was trocknet ihr euch die Haare? Klar, mit einem Föhn. Und worin bewahrt ihr übrig gebliebenes Essen auf? In einer Tupperdose! Und warum stelle ich so komische Fragen? Das erkläre ich euch im folgenden Artikel  😉 Denn darin geht es heute um generische Marken. Das sind Markennamen, die Namenspate für alle Produkte ihrer Sparte stehen – wie Tempo für Papiertaschentücher.

Besser nochmal nachlesen vor der Markenanmeldung – manche Marken erkennen wir gar nicht mehr als solche

Besser nochmal nachlesen vor der Markenanmeldung – manche Marken erkennen wir gar nicht mehr als solche

Neulich habe ich gelesen, dass eBay circa 200.000 Angebote gelöscht hat, weil Händler den Begriff „Panzerglas“ verwendet hatten. Denn auch dieser ist – zu meiner Überraschung – geschützt. So bin ich erst auf das Thema gekommen und möchte es euch nicht vorenthalten. Zum ganzen Artikel

Es brennt im Rechenzentrum und zwischen Löschwasser und dem wild fuchtelnden Chef versucht die IT-Abteilung zu retten, was zu retten ist. Damit es nicht zu diesem – zugegeben überspitzten – Szenario kommt, ist es wichtig, für den Fall eines Ausfalls oder Störung der IT-Systeme einen Notfallplan parat zu haben. Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen werden solche Fälle schnell existenzbedrohend.

Ein IT-Notfallplan hilft, wenn`s im Business mal brennt.

Ein IT-Notfallplan hilft, wenn`s im Business mal brennt.

Aber keine Panik, wenn ihr nicht wisst, wie ihr einen Notfallplan realisieren sollt! Denn hier kommt mein heutiges Fundstück, das euch zeigt, wies geht – und zwar in acht Schritten… Zum ganzen Artikel

Vermögensschaden: Versicherung neu denken!