Über Ralph Günther

Als Gründer der exali GmbH verfüge ich über langjährige Erfahrung im Riskmanagement und der Versicherung von IT-Experten, Medienschaffenden und Consultants. Mehr

Zum Versicherungsportal

exali.de - Mein Business bestens versichert

RSS

RSS

Networking

Follow exali on Twitter  

Meta

Was für eine Überraschung: Meine Wenigkeit ist in der Liste bei den Top 200-Autoren mit Google+ Integration mit dabei, die SEO-Experte Marcus Tober vergangene Woche auf dem Blog searchmetrics.com veröffentlicht hat – und zwar auf Platz 197. Für mich ein toller Erfolg, den ich fast übersehen hätte: Zwar hatte ich den Artikel längst gelesen, mich selbst aber gar nicht in der Liste entdeckt (weil auch gar nicht wirklich vermutet). Bis mich ein Freund auf Facebook nochmal darauf aufmerksam gemacht hat…

Alles richtig gemacht bei der Google Integration: Die Top 20 der am besten rankenden Autoren. Grafik/Quelle: searchmetrics.com

Alles richtig gemacht bei der Google Integration: Die Top 20 der am besten rankenden Autoren. Grafik/Quelle: searchmetrics.com

Klar: Da freut sich das Ego. Und gleichzeitig meldet sich eine Stimme, die sagt: Das geht noch besser als Platz 197. :-) Diese Woche empfehle ich Euch deshalb den Artikel von Marcus Tober, in dem Ihr auch erfahrt, wozu das rel=author Tag eigentlich gut ist. Zudem habe ich einige lesenswerte Links zum Thema zusammengestellt. Meine Fundstücke der Woche.

Für 1.000.000 deutsche Keywords Autoren Integration angesehen

AuthoredPageRank – Mit was hat sich SEO-Experte Marcus Tober da eigentlich beschäftigt? Ganz einfach: Der Gründer und Geschäftsführer der Searchmetrics GmbH hat die Relevanz von Autoren und wie Links aus dem Content bekannter Autoren von Google bewertet werden, genau unter die Lupe genommen. Das Resultat seht Ihr in seinem Beitrag „AuthorRank und die Top200 Autoren mit Google+ Integrationen“.

Dafür nahm er sich eine Millionen deutsche Keywords vor, um sich die Autorenintegration anzusehen – mit erstaunlichem Ergebnis: Bei seiner Suche stieß er auf fast 100.000 Keywords, für die es bereits Autorenintegrationen gibt – und immerhin 8.934 verschiedene Autoren, die bereits bei Google.de integriert sind.

Aus diesen Daten generierte er dann eine schmeichelhafte Top 20-Grafik, der am besten rankenden Autor-Google-Integrationen (siehe Bild) und eine Top 200-Tabelle, in der sich der eine oder andere entdecken und sehr über eine Platzierung freuen dürfte.

Die Tabelle mit den Top 200 der Google-Autor-Integrationen gibt es übrigens hier zum Download.

AuthorRank x PageRank = AuthoredPageRank

Doch was bedeutet der AuthorRank eigentlich genau? Das Fazit, das ich aus den verschiedenen Beiträgen zum Thema ziehe: In Zukunft geht es nicht mehr nur um die Linkpopularität einer Seite, sondern auch die Relevanz des Autors (und damit das über Likes, Shares, Tweets, Google-Plusones, Backlinks etc. hergestellte Renommee des Autors = Authority) gewinnt an Bedeutung für das Ranking bei Google.

Die Experten von seomoz.org haben dazu übrigens eine nachvollziehbare „Faustformel“ aufgestellt, die da lautet: AuthorRank x PageRank = AuthoredPageRank.

Apropos Experten: Im Netz habe ich einige wirklich gute Artikel zum Thema gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten will (ganz abgesehen davon, dass die SEO-Profis dort das Thema um einiges besser aufrollen, erklären und zusammenfassen, als ich es in aller Kürze könnte):

Schreiben Sie einen Kommentar


− zwei = 6