Über Ralph Günther

Als Gründer der exali GmbH verfüge ich über langjährige Erfahrung im Riskmanagement und der Versicherung von IT-Experten, Medienschaffenden und Consultants. Mehr

Zum Versicherungsportal

exali.de - Mein Business bestens versichert

RSS

RSS

Networking

Follow exali on Twitter  

Meta

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S

Texte, Bilder und Videos ins rechte Licht zu rücken, das ist die Aufgabe von allen, die beruflich mit Content zu tun haben. Ich versuche das seit Langem mit meinem Blog, auf sozialen Netzwerken und auf der Seite von exali.de. Daher weiß ich auch, dass das kein leichtes Unterfangen ist. Da kommt das Buch „Content Design – durch Gestaltung die Conversion beeinflussen“ von den beiden Marketing-Experten Robert Weller und Ben Harmanus genau richtig!

„Content Design“ für alle die beruflich mit Content zu tun haben. Quelle: Hanser-Verlag.

„Content Design“ für alle, die beruflich mit Content zu tun haben. Quelle: Hanser-Verlag.

Mein aktueller Buch-Tipp richtet sich an all diejenigen, die mit Content aller Art zu tun haben.

Design und Content, zwei Dinge die unweigerlich zusammengehören, viel zu oft aber getrennt betrachtet werden. Doch damit ist jetzt Schluss! Das im Hanser-Verlag erschienene Buch ist ein echter Marketing-Rundumschlag. Detailliert nehmen sich die Autoren nicht nur die Inhalte, sondern auch das Design von Content vor.

Content, Design, Conversion-Optimierung: Alles in einem Buch

Die Hauptkapitel zeigen, dass Content und Design zusammengehören:

  • Voraussetzungen für erfolgreiches Content Design
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Content
  • Design
  • Conversion-Optimierung

You get what you want: Text, Bild, Video…Die „drei Musketiere“ des Contents J werden im Buch genauestens behandelt. Dabei verfolgen die Autoren einen Drei-Stufen-Plan. Sie führen in die Grundlagen des Designs ein (super für die Nicht-Design-Experten unter den Lesern). Danach folgt der Content und am Ende die Umsetzung mit dem Ziel, auf Conversion zu optimieren.

Außen hui und innen…auch!

Dabei hält das Buch, was es verspricht und überzeugt mit leserfreundlichem, wissenswertem Content und anschaulichem Design. Von den Grundlagen geht es zu allen möglichen Tipps und Tricks, wie Content generiert und richtig dargestellt wird. Und am Ende jedes Kapitels gibt’s eine Zusammenfassung oder ein Fazit.

Ein kleiner Vorgeschmack: Drei wichtige Bild-Eigenschaften

Eine Grundregel des Content-Marketing ist: Lass dich auf deinen Kunden ein! Da ist es wichtig, dass beispielsweise Texte nicht zu lang und optisch ansprechend und vor allem in Suchmaschinen gut zu finden sind. Bilder sollten laut Weller und Harmanus vor allem drei Eigenschaften haben:

  • Qualität: Das Bild sollte Aufmerksamkeit erregen und dem Betrachter binnen kürzester Zeit den Kontext vermitteln
  • Individualität: Einzigartige und persönliche Motive können eine Marke charakterisieren
  • Konsistenz: Bilder sind Teil eines Corporate Designs. Nach diesem Schema funktioniert beispielsweise die lila Kuh von Milka. So unverwechselbar wie das Logo sollten auch die Bilder sein.

Mein Highlight: Die Anwendungsbeispiele

Seitenlange Erklärungen und trockene Auflistungen, wie es am besten geht…Fehlanzeige! Zu jedem Thema gibt es zahlreiche Anwendungsbeispiele. Das macht das Buch abwechslungsreich und extrem praxisnah. Oder wusstet ihr schon, wie wichtig beispielsweise die Wahl der richtigen Farbe und Form für euren Content ist? Eine ganz schön emotionale Angelegenheit ist das:

  • Rot steht für Leben, Liebe, Leidenschaft, Hitze und Kraft. Zu finden bei Media Markt oder Red Bull.
  • Orange symbolisiert Mut, Spaß, Erfolg, Freundlichkeit und Kreativität wie bei Fanta.
  • Gelb ist die Farbe der Sonne, der Wärme, der Freude und des Optimismus. Bekannte Marken sind IKEA oder Nikon.
  • Grün wird mit Natur, Wachstum, Harmonie und Gesundheit assoziiert, auch bei Knorr oder Heineken.
  • Blau ist die beliebteste Farbe, sie steht für Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit, Professionalität und Loyalität. Auf Blau setzen Facebook, Twitter, LinkedIn und Co.

Da wird einem auf jeden Fall klar: Guter Content ist nicht alles, vor allem wenn er nicht richtig präsentiert wird – ein gutes Design hilft dagegen auch nichts, wenn der Inhalt nichts taugt!

Experten, Profis und noch mehr Experten

Die beiden Autoren sind wahre Experten auf ihrem Gebiet, das zeigen die 392 Seiten. Robert Weller ist seit 2014 Coach für Content-Strategie und hat davor für Agenturen und Unternehmen gearbeitet. Sein Co-Autor Ben Harmanus arbeitete unter anderem für Adidas, Microsoft und Nintendo. Heute beschäftigt er sich mit dem Produzieren von relevantem Content und der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit von Web-Pages. Er tauscht sich darüber regelmäßig mit der Community aus und gibt Seminare. Zwei echte Profis in Sachen Content eben. Und das ist noch nicht alles: In dem Buch tauchen zahlreiche weitere internationale Experten auf, die ihr geballtes Wissen mit einbringen.

Fazit: Umfangreich, locker geschrieben und absolut anwendbar. Ich kann das Buch allen wärmstens empfehlen, die ihren Content noch treffender und ansprechender generieren und gestalten wollen. Das Buch ist sehr praxisnah und die zahlreichen Beispiele geben super Anregungen für die Gestaltung von Content. Mit den vielen Tipps ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann die Conversion steigt ;-). Leseprobe gefällig? Die gibt’s hier: Leseprobe „Content Design – durch Gestaltung die Conversion beeinflussen“

Weitere interessante Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir zu den eingegebenen Daten Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.