Über Ralph Günther

Als Gründer der exali GmbH verfüge ich über langjährige Erfahrung im Riskmanagement und der Versicherung von IT-Experten, Medienschaffenden und Consultants. Mehr

Zum Versicherungsportal

exali.de - Mein Business bestens versichert

RSS

RSS

Networking

Follow exali on Twitter  

Meta

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S

Das Jahr 2015 ist noch taufrisch und die Welt bewegt sich erst langsam aus dem Feiertags-Koma der letzten Wochen. Bevor das neue Jahr mit voller Power startet, habe ich noch einen etwas anderen Jahresrückblick auf 2014 gefunden. Ihr habt schon mehr als genug von Rückblicken und sentimentalen „So war 2014“ Artikeln? Glaubt mir, dieser Beitrag ist Eure Aufmerksamkeit wert und sorgt für den ein oder anderen schadenfrohen Lacher.

Die 10 kuriosesten Datenverlust Geschichten aus dem Jahr 2014

Die 10 kuriosesten Datenverlust Geschichten aus dem Jahr 2014

Die Top Ten der Daten Desaster 2014 ist mein Fundstück der Woche.

Die skurrilsten Daten Desaster

Hiermit verspreche ich ganz hochoffiziell: Das ist der letzte Rückblick aufs vergangene Jahr! Da… jetzt ist es gesagt… und ich muss mich daran halten. Doch bevor ich mein Versprechen einlöse, will ich Euch noch die „2014 Top Ten Daten Desaster“ der Datenrettungsfirma Kroll Ontrack ans Herz legen.

Bei exali.de hatte ich einen Experten der Datenretter zum Interview geladen und im dazugehörigen Beitrag „Alle Daten weg und nun? Wie Datenrettung abläuft und was sie kostet“ haben wir schon einen Vorgeschmack auf kuriose Datenverlust-Geschichten bekommen. Jetzt gibt`s die volle Ladung internationaler Datenunfälle.

Weltweite Datenverlust-Geschichten

Ich will nicht zu viel verraten aber so viel sei gesagt: Beim Daten Desaster auf Platz sieben verwechselt ein amerikanischer Hund den USB Stick seines Herrchens mit einem Knochen….

Kroll Ontrack hat sich sogar die Mühe gemacht und seine Top Ten mit einem kleinen Video untermalt.

Fazit: Datensicherheit und Datenverlust sind ernste Themen, die ganz sicher auch 2015 im Fokus stehen werden. Doch das bedeutet nicht, dass man über die ein oder andere Datenverlust-Geschichte nicht herzlich lachen darf 😉 Und immerhin hat der Artikel nicht nur einen Spaß-Faktor sondern auch eine Lehre, denn die eine oder andere Geschichte aus den Top Ten hätte mir wohl auch passieren können.

Weiterführende Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir zu den eingegebenen Daten Ihre IP-Adresse. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.